»Wo WIR SIND ist SONNE«

Deutsches Bernsteinmuseum
Kloster Ribnitz

 

Natur- und Kulturgeschichte des Baltischen Bernstens in herausragenden Exponaten

Europas umfassenendste Ausstellung über das »Gold des Nordens«  

spätmittelalterliche Backsteinarchitektur und spannende Sonderausstellungen  

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Die Heinrich Rasche Orgel in der Ribnitzer Klosterkirche wird restauriert!

Herzlichen Dank an alle Besucher des Benefizkonzertes für unsere Orgel in der Klosterkirche und an Christina und Birger Petersen für das großartige - berauschende - Konzert!

Wir haben die Zusage - unsere Orgel bekommt Zuwendungen aus den LEADER - Mitteln des Landkreises Nordvorpommern - Rügen! Das wertvolle Instrument ist gerettet!

 

Croco to Go! - über den Sommer verlängert!

Croco to go - exotische Accesoires

Modisches Beiwerk - Taschen und Schuhe aus Reptilleder

 

Taschen und Schuhe oder Kleidung aus Reptilledern waren und sind immer ein besonderer Luxus. Zumal heute die meisten Reptilien besonders schützenswert sind und der Handel mit ihnen durch das Washingtoner Artenschutzübereinkommen (CITES) und den Internationalen Reptillederverband e.V. Offenbach (IRV) geregelt ist.

Die Tasche als Statussymbol – edle Erzeugnisse aus Krokodil-, Alligatoren-, Schlangen- oder Echsenledern.

Die Sammlung von Josefine Edle von Krepl vereint eine Vielzahl von herausragenden Designs und exquisiter Lederverarbeitung des 20. Jahrhunderts, jenseits illegaler Reiseandenken.

Sie möchten keine Veranstaltung verpassen und regelmäßig informiert werden?

Abonnieren Sie bitte unseren Newsletter! Sie finden ihn unter: über uns

vom 6. bis 12. August hat auch unser Museumscafé bis 21.00 Uhr geöffnet!

Wir bieten Ihen Café-Spezialitäten und Torten aus eigener Backstube, ein warmes Imbiß-Angebot und natürlich

KÜHLE -Getränke!

 

Die neue Sommer - Sonderausstellung - Die Bernsteinsammlung eines alten Ostpreußen - zeigt Kunstgewerbe aus den 1930er Jahren. Schmuck und Kunstgegenstände der Staatlichen Bernsteinmanufaktur und anderer Hersteller aus Königsberg und herausragende Stücke der ehemaligen Kaiserlichen Majolika-Werkstatt in Cadinen.

 

Verlängert bis 30. September 2018