Kette der Goldschmiedin Toni Koy

Silberkette mit Bernsteinanhängern

Toni Koy (*1896 †1990)
1921 – 1944 Königsberg/Preußen
1944 – 1985 Annaberg-Buchholz

Die Goldschmiedemeisterin Toni Koy war eine der innovativsten Bernsteinkünstlerinnen der 1930er Jahre. Ihre modernen Entwürfe sind gleichsam Gesamtkunstwerke, da sie das Goldschmiedehandwerk wie die Bernsteinbearbeitung gleichermaßen verband. Das Museum besitzt einen großen Teil des künstlerischen Nachlasses von Toni Koy.

Zurück

Ausgewählte Bernsteinobjekte