Veranstaltungen

Entnehmen sie der Übersicht Informationen zu laufenden und kommenden Veranstaltungen.

Opernale 2017 - Kärthe, Alwine, Gudrun - Drei Frauen, drei Zeiten, eine Wurzel

Karten zum symbolischen Eintrittspreis von 15,17 EUR

Kartenvorverkauf im Deutschen Bernsteinmuseum und in der Touristinformation Ribnitz-Damgarten

03821 4622 oder 03821 2201

oder direkt bei der Opernale

tl_files/img/17-Drei Frauen/Abbildungen Fotos/opernale_banner_700px.jpg

In einem nicht näher benennbaren Transitraum zwischen Himmel und Erde treffen drei Frauen aus verschiedenen Zeiten aufeinander, deren Leben und Selbstverständnis durch das protestantische Pfarrhaus geprägt wurden: Die Lutherin Katharina von Bora (1499 – 1552), die niederdeutsche Dichterin Alwine Wuthenow (1820 – 1908) und die RAF-Terroristin Gudrun Ensslin (1940 – 1977).

 

Mitwirkende 2017

 

Im Konventsaal - Dieses Mal schon am 18. September 2017 19:30 Uhr - Martin Heider, Kustos des Klosters Doberan – Kein Bildersturm – Zisterzienserorden und Kloster Doberan im 16. Jahrhundert.

Der Zisterzienserorden stellte sich gegen die Reformation

Das Wirken Luthers wird sehr bald nach 1517 im Zisterzienserorden wahrgenommen. Auf einem Generalkapitel wurde die Reformation in deutschen Landen erstmals im Jahr 1522 thematisiert! Sie galt als ein Abfallen vom christlichen Glauben. Das Generalkapitel drohte den Sympathisanten des Reformators mit der Exkommunikation.



Erst 1552 kommt es zur Unterzeichnung einer Abdankungsurkunde durch den Abt, in der ihn der Herzog mit einer jährlichen Leibrente von 100 Thalern abfindet. Der Abt mit seinen noch lebenden Mitbrüdern zieht sich in das Tochterkloster Pelplin zurück, in dem er 1564 starb.